Edeka

Aktuelle Edeka Angebote (15.07. - 21.07.2024)

Sie kaufen gern Edeka Angebote? Doch was ist diese Woche in den Edeka Aktionen? Welche aktuellen Edeka Angebote gibt es? Sie haben die Fragen - wir die Antworten.
Geben Sie Ihre Postleitzahl an, damit Sie auch regionale Angebote sehen können.


alkoholfreie Getränke

Favoriten
- 50Pfanner Eistee
Pfanner Eistee
versch. Sorten
1,00 €
2l
0,50 € je Liter

Fette, Milchprodukte

Favoriten
- 49Kerrygold extra Vorteilspack, versch. Sorten
Kerrygold extra Vorteilspack
versch. Sorten
2,49 €
400g
6,23 € je kg

Kaffee

Favoriten
- 33Jacobs Krönung, versch. Sorten
Jacobs Krönung
versch. Sorten
4,99 €
500g
9,98 € je kg

Käse, Käsezubereitungen

Favoriten
- 50Patros, versch. Sorten
Patros
versch. Sorten
1,49 €
150 - 180g
8,28 - 9,93 € je kg

Milch, Kaffeesahne

Favoriten
- 35Oatly Barista
Oatly Barista
1,69 €
1l
 

Süßwaren

Favoriten
- 48Haribo, versch. Sorten
Haribo
versch. Sorten
0,77 €
175 - 200g
3,85 - 4,40 € je kg
Favoriten
- 47Milka, versch. Sorten
Milka
versch. Sorten
0,79 €
85 - 100g
7,90 - 9,29 € je kg

Um diese Fragen zu beantworten, nahmen Menschen deutschlandweit bis jetzt immer die aktuellen Edeka Prospekte zur Hand. Dies gehört jetzt der Vergangenheit an, denn Aktionspreis.de hat alle Edeka Aktionen aus den Edeka Prospekte. Nicht nur die Edeka Aktionen aktueller Woche, sondern auch die Edeka Angebote nächster Woche. So machen wir aus 2 Edeka Prospekte eine übersichtliche Zusammenfassung aller Edeka Aktionen und Supermarkt Angebote. Edeka Prospekte aus Papier gehören mit Aktionspreis der Vergangenheit an. Wenn Sie unten im Menü, Ihre Postleitzahl eingeben erhalten Sie die Edeka Aktionen dieser Woche, also alle Edeka Angebote ab Montag und alle Supermarkt Angebote ab Donnerstag aus Ihrem Umkreis, ohne bei weiteren Seiten wie z.B. Online umständlich nach den Edeka Aktionen zu suchen. So machen wir es Ihnen einfach, Ihren wöchentlichen Einkauf bequem von zu Hause aus, zu planen. Edeka hat Deutschlandweit zahlreiche Filialen und viele verschiedene Edeka Prospekte, nur bei Aktionspreis bekommen Sie eine einfache Übersicht wo gerade Ihr Lieblingsprodukt zum Bestpreis erhältlich ist. Dieser Supermarkt bietet seinen Kunden, vor allem Regionale Produkte, so können Sie sicher gehen das Sie nur gute Produkte mit einer hohen Qualität erhalten. Online die Edeka Prospekte anzuschauen ist oft sehr umständlich, daher hat Aktionspreis alle Edeka Prospekte übersichtlich zusammengefasst, so sehen Sie alle Edeka Aktionen in Ihrer Nähe und verpassen keine Schnäppchen mehr. Vor allem die Aktionspreis App ist besonders praktisch, denn nirgendwo anders kann man online so viele Supermarkt Angebote und Preise vergleichen, wie hier. Somit können Sie gut und gerne auf die Edeka Prospekte verzichten. Schauen Sie jetzt nach den Edeka Angebote auf Aktionspreis und verzichten Sie in Zukunft auf Edeka Prospekte aus Papier, denn hier finden Sie die Edeka Aktionen genauso gut.
Was ist Edeka eigentlich?
Der Supermarkt bietet eine große Verkaufsfläche mit einem breiteten Sortiment. Hier finden Sie alle benötigten Artikel des täglichen Bedarfs. Die Auswahl ist groß und die Preise klein. Die Edeka Aktionen gelten jeweils ab Montag und ist auf unterschiedliche Regionen eingeteilt. Edeka Aktionen finden Sie in den aktuellen Edeka Prospekte, Online oder ganz übersichtlich bei Aktionspreis. Nur auf Aktionspreis finden Sie die aktuellen Edeka Angebote aus den Edeka Prospekte online und können die Edeka Aktionen bequem vergleichen. Edeka Prospekte aus Papier sind somit überflüssig um günstige Edeka Angebote zu finden.

Durch die Übernahme der Spar Handelsgesellschaft 2005 ist die Edeka-Gruppe, der größte Verbund im deutschen Einzelhandel. Zusammengeschlossene selbstständige Einzelhändler bilden die Genossenschaft, die Eigentümer der Edeka-Gruppe sind. Die selbstständigen Händler und ihre Filialbetriebe werden von Regionalgesellschaften oder der Zentrale AG & Co KG, betreut und beliefert. Chef und Vorstandsvorsitzender ist seit 1. Mai 2008 Markus Mosa. Im Jahr 1898 entstand die erste Edeka-Genossenschaft, als sich 21 Kaufleute aus dem Deutschen Reich im Halleschen Torbezir in Berlin zur Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin kurz gesagt „E. d. K.“ zusammenschlossen. In Leipzig vereinigten sich am 21.10.1907, 23 Genossenschaften zum Verband deutscher kaufmännischer Genossenschaften. Gut einen Monat später wurde die Zentraleinkaufsgenossenschaft des Verbandes deutscher kaufmännischer Genossenschaften eGmbH gegründet, aus der später die Zentrale AG & Co. KG wurde. Der heute gültige Firmen- und Markenname Edeka wurde 1911 aus der Abkürzung E.d.K gebildet. Das Unternehmen baute eigene Produktionsbetriebe auf, um im Laufe der Zeit eigene Produkte, die man Edeka-Siegel erkennt, zu entwickeln. Die Edekabank AG wurde 1914 in Berlin gegründet. Der Verband mit 72 angehörenden Genossenschaften, erwirtschaftete in jenem Jahr 10 Mio. Mark Umsatz. Fritz Borrmann Berliner Mitgründer wurde 1921 Generaldirektor. Er war zum gleichen Zeitpunkt Generalsekretär der Wirtschaftspartei, für welche der 1924 und 1928 als gewählter Abgeordneter in den Reichstag einzog. Er leitete den genossenschaftlichen Verband und deren Zentrale, den Verlag und die Bank. Einen Umsatz von 267. Mio. Reichsmark erwirtschaften 430 Genossenschaften im Jahr 1931. Ein Stimmenverlust der Wirtschaftspartei im Jahr 1932 lösten einen Druck auf die Verbandsführung aus, man sollte sich mehr den Positionen der Nationalsozialisten zuzuwenden, doch die NSDAP lehnte das ab. Die Gruppe forderte 1933 ihre Mitglieder auf, den NS-„Kampfbünden für den gewerblichen Mittelstand“ beizutreten. Fritz Borrmann wurde dort Parteimitglied. Ab 1936 wurde das Handeln des Unternehmens dirigistisch reglementiert. Borrmann schied als Generaldirektor im Jahr 1937 aus und Paul König übernahm bis 1966 dessen Funktion. Die Umsätze stiegen weiter, 1939 verzeichnet man insgesamt 347 Millionen Reichsmark mit 525 Genossenschaften. Eine neue Zentrale wurde nach dem 2. Weltkrieg in Hamburg geleitet. Das Zeitalter der Selbstbedienung begann im Jahr 1954, die ersten Fruchtkontore in Bochum, Hamburg, Frankfurt/Main und München wurden 1955 gebildet. 2 Jahre später spielte dann auch das Non-Food-Edeka Sortiment eine Rolle. Das bisherige Schleifen-Logo wurde vom „Block-E“ abgelöst, das durch die Neuausrichtung der Gruppe im Jahr 1972 zum heute aktuellen Logo weiter entwickelt wurde. Es entstand eine neue Struktur in der Gruppe, mit der Gründung von zwölf Regionalgesellschaften. Die Zentral und Bank wechselten die Rechtsform in eine Aktiengesellschaft. Mittlerweile erwirtschaftet der Konzern einen Umsatz von 6,765 Mrd. DM. Eine warenwirtschaftliche Zusammenarbeit mit der AVA AG begann 1982. Die Supermarktkette kehrte nach Ostdeutschland zurück als etliche Konsum- und HO-Verkaufsstellen 1990 übernommen wurden. Mit knapp 33 % Anteil stieg der Konzern bei der AVA AG ein, dieser wurde 1993 auf knapp 50 % erhöht. Das Jahr 2001 brachte eine erneute Strukturreform. Die Zentrale wurde weiter gestärkt und erhielt die heutige Rechtsform Zentrale AG & Co. KG. Die Zahl der Regionalgesellschaften wurde von zwölf auf sieben reduziert.
Auf die wachsende Bedeutung der Discounter wurde die Eigenmarke Gut & Günstig wieder aufgelegt. Eine endgültige Eingliederung der AVA AG in die Edeka-Gruppe und die Übernahme der deutschen Spar mit etwa 2.100 Einzelhändlern erfolgte im Jahr 2005 . Es wurde eine 25% Beteiligung, an der deutschen Tochter der Netto-Kette erworben. Die Einkaufskooperation von Spar mit Netto wurde vom Unternehmen fortgesetzt. Im November 2007 wurde die Übernahme am Lebensmitteldiscounter Plus von der Tengelmann-Gruppe bekanntgegeben. Auch eine Einkaufs-Kooperation für die Kaisers- und Tengelmann-Supermärkte wurde vereinbart. Mit der Übernahme der deutschen Spar und der Netto Marken-Discount ist das Unternehmen seit Anfang 2006 der größte deutsche Lebensmitteleinzelhändler. Es sind rund 4.500 selbständige Einzelhändler tätig, die über 6.000 Geschäfte betreiben. Für das Jahr 2009 wurde ein Gruppenumsatz von 42 Mrd. Euro bekanntgegeben.
Der Lebensmitteleinzelhandel ist Schwerpunkt der Gruppe in Deutschland. Es gehören Nahrungs- und Genussmitteln sowie Drogeriewaren und Non-Food-Artikel zum Sortiment. Das Bezahlen mit einer eigenen Smartphone App ist seit 2013 möglich welche 2015 flächendeckend in Deutschland ausgebaut wurde. Edeka setzt stark auf Werbespots, wie zu Weihnachten 2014 mit der „Kassensymphonie“ oder der Spot “heimkommen“ der letzten Jahre zum Nachdenken anregte. Das spiegelt nicht zuletzt die Struktur des genossenschaftlich organisierten Unternehmensverbundes zurück. Begleitet vom regionalen Großhandel und der Zentrale prägen rund 4.000 mittelständische und selbstständige Kaufleute den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Mit regionalen und lokalen Erzeugern zu kooperieren, dafür ist das Unternehmen bekannt.
Die selbstständigen Einzelhändler können so über die einheitlichen Edeka Angebote hinaus auch örtliche Spezialitäten aufnehmen und so besser auf die Kundenwünsche eingehen. So sind die Edeka Angebote in den Märkten bundesweit auch sehr verschieden. Bei den Edeka Aktionen muss man auch darauf achten das es Edeka Angebote ab Montag und auch Edeka Angebote ab Donnerstag gibt. Die Edeka Angebote nächste Woche erscheinen in den Edeka Prospekte oder auf Aktionspreis. Als „ideal“ betrachtet EDEKA die Kombination von Rationalität mit weiteren, zusätzlichen Produktvorteilen. Das Unternehmen wirbt seit 2005 mit dem Slogan „Wir lieben Lebensmittel“! Die Einzelhändlerinnen und -Einzelhändler erwirtschafteten im Jahr 2014 mit ihren bundesweit mehr als 6.000 Super- und Verbrauchermärkten einen Umsatz von 23,4 Mrd. Euro. Das ist ein Plus von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und auf vergleichbarer Fläche. Zum Ende des Geschäftsjahres 2014 Beschäftigten das Unternehmen 336.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; damit ist dieser Supermarkt der größte privatwirtschaftliche Arbeitgeber in Deutschland. Jede Woche findet man zahlreiche günstige Edeka Aktionen und Edeka Angebote in den Edeka Prospekte, welche Edeka Aktionen wirklich günstig ist kann man oft nur mit Hilfe der Edeka Prospekte schlecht einschätzen, dabei Hilft Ihnen von nun an Aktionspreis, denn hier finden Sie immer die aktuelle Edeka Aktionen aus den Edeka Prospekte und können die Edeka Aktionen bequem mit anderen Aktionen vergleichen. Edeka Prospekte aus Papier sind nicht nur nervig, sondern auch unökologisch, Aktionspreis hat die Edeka Aktionen für Sie online, so brauchen Sie keine Edeka Prospekte mehr. Die Edeka Aktionen können Sie bequem nach Ihren Produkten filtern, so sehen Sie nur die Edeka Angebote die Sie wirklich interessieren. Auch wenn es gerade Ihre Lieblingsprodukte nicht in den Edeka Aktionen gibt, finden Sie den aktuellen Edeka Preis, auch wenn dieses Produkt nicht in den Edeka Prospekte zu finden ist. Vergleichen Sie doch jetzt gleich die aktuelle Edeka Aktionen! Mit Aktionspreis finden Sie die Edeka Angebote aus den Edeka Prospekte kinderleicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Lebensmitteleinzelhandel AngeboteSupermärkte AngeboteEdeka Angebote RostockEdeka Angebote HagenEdeka Aktion FrankfurtEdeka Prospekte MönchengladbachEdeka Prospekte LübeckEdeka WerbungEdeka Werbung MönchengladbachEdeka Angebote nächste Wochedm Angebote Hagennah und gut Aktion GelsenkirchenLogo Prospekt MannheimKartoffelprodukte AngeboteSüßwaren Angebote