Keine Mars- und Iglo-Produkte mehr im Kaufland!

zum Aktionspreis.de-Blog
Iglo und Mars haben die Zusammenarbeit mit Kaufland beendet. Kaufland Kunden müssen sich künftig darauf einstellen keine Produkte der Firmen Iglo oder Mars zu erhalten. Die Lieferung der Waren wurde bis auf Weiteres eingestellt. Betroffen sind alle Süßwaren und Tiefkühlkost von Iglo. Fortan finden Kunden keine Fisch-, Gemüse oder Fertiggerichte von Iglo in den Regalen. Auch Mars beliefert Kaufland nicht mehr mit Schokolade von Mars, Bounty, Twix, Milky Way, Balisto oder M&M’s. Der Grund dafür ist, dass sich der Tiefkühlkosthersteller Iglo und der Konzern Mars nicht mit Kaufland über die Preise für ihre Produkte einigen konnten. Iglo beliefert seit Anfang des Jahres und Mars seit Anfang März Kaufland nicht mehr. Die Discounter setzen die Supermärkte immer mehr unter Druck. Hersteller und Händler kämpfen schon lange um Konditionen und Preise. Seitdem Aldi viele Marken wie Pampers, Nivea, Ariel, Funny-Frisch-Chips oder Krombacher im Sortiment führt und günstiger als die Mitbewerber wie Edeka, Rewe oder eben auch Kaufland verkauft, wurde der Druck immer größer die Verkaufspreise ebenfalls zu senken. Preiserhöhungen seitens der Hersteller akzeptiert der Handel kaum noch, auch wenn Preiserhöhung wegen gestiegener Rohstoffpreise berechtigt wären. Zurzeit zeigt sich Kaufland eher als besonders unnachgiebig. Iglo und Kaufland stehen im engen Austausch um die Beziehung zeitnah wieder herzustellen.
veröffentlicht am 08.04.2016 - 19:02 Uhr von Aktionspreis.de

Aktuelle Blog-Beiträge


Wenn Sie den Besuch auf
dieser Webseite fortsetzen,
akzeptieren Sie die
Datenschutzerklärung.