Einkaufszettel öffnen Einkaufszettel schließen

Einkaufszettel

Der Einkaufszettel ist nur für eingeloggte Nutzer verfügbar.


Vorteile:

- Es können beliebig viele Produkte inkl. der benötigten Anzahl gespeichert werden.

- Es wird stets in Summe ermittelt, in welchem Unternehmen Sie die Produkte zu welchem Preis erwerben können.


Drogeriemarkt

Eine Drogerie ist ein Fachgeschäft das sich in vier Bereiche unterteilen lässt, Heilmittel, Schönheitspflege, Biologische Reformprodukte und vollwertige Lebensmittel und Reinigungsartikel für Haus und Garten. Die größten Drogerien in Deutschland sind Dm-Drogerie, Rossmann und Müller. Früher bekam man in Drogerien Kräuter für Arzneien, Drogisten stellten auf Wunsch der Käufer Zahncreme oder Blechputzmittel her, auch Fotografen kauften hier ihre Materialien zum, Bilder entwickeln ein, das es früher keine Tankstellen gab konnte man in den Drogerien Treibstoff in kleinen Fässern erwerben. Auch Damenhygieneartikel konnte man lange Zeit nur in Drogerien erwerben. Anfang der 70er Jahre entwickelte sich dann aus den kleinen Fachgeschäften Drogeriemärkte. Diese boten eine größere Verkaufsfläche, niedrige Preise und schmalere Sortimente, somit vertrieben sie die kleinen Drogerie Fachgeschäfte zunehmend vom Markt. Als Reaktion darauf spezialisierten sich die Drogerien auf verschiedene Bereiche, wie z.B. Parfümerie oder auch Reformhäuser, die alten drogistischen Sortimente wie Chemikalien, Fotografie, Lacke verschwanden weitgehend. Heute erhält man in den Drogeriemärkten ein großes Angebot an Artikel für Körperhygiene, Tiernahrung, Wasch und Reinigungsmittel und Babybedarf, aber auch Lebensmittel. Außerdem haben einige Drogeriemärkte auch Schreibwaren, Spielwaren und Musikträger in Ihrem Angebot. Auch hier kann man durch die Wochen Angebote bares Geld sparen.



Drogeriemarkt im Blog


Wenn Sie den Besuch auf
dieser Webseite fortsetzen,
akzeptieren Sie die
Verwendung von Cookies.